Was sind eigentlich Werbebanner?

Das Thema Werbebanner ist zum heutigen Benutzer des Internets nicht fremd. Fast jede Website zeigt ihren Besuchern Werbungen und verdient dadurch Geld. Werbebanner wurden erst von der Firma Prodigy im Jahr 1980 eingesetzt und sind bis heute eine der erfolgreichsten und weitreichendsten Methoden der Werbung.

Was sind eigentlich Werbebanner?

Werbebanner sind die Art der Werbung im Internet. In dieser Form der Werbung werden Anzeigen in der Website integriert. Natürlich erscheint die Frage, »Welche Werbungen haben auf eine Website die besten Chancen eine hohe Anzahl von Besuchern anzuziehen?« Durch Fortschritte in künstlichen Intelligenz und maschinellem Lernen werden die Werbungen immer mehr an einzelnen Besuchern angepasst. Damit wird der Internetverkehr auf der Website vielfach vermehrt.

Wie funktionieren Werbebanner?

Werbungen werden normalerweise vom Werber durch einen zentrale Server auf eine Website angezeigt. Den Werber bezahlt dem Inhaber der Website, wenn er erkenwebsite-1624028_960_720nt, dass ein Besucher auf die Werbebanner auf der Website angeklickt hat. Werbebanner sind in Prinzip ähnlich wie traditionelle Werbungen. Sie teilen verschiedene Produkte und Dienstleistungen an Verbraucher mit und versuchen sie an sich anzuziehen. Die unterschieden sich von traditionellen Werbungen darin, dass die Ergebnisse der Werbung werden in Echtzeit analysiert und die Werbung für eine bestimmte Zielgruppe optimiert.

Arten der Werbebanner

Es besteht verschiedene Arten der Banner, die je nach Bedarf eingesetzt werden können. Statische Banner sind nicht animiert und enthalten fixe Graphiken. Bild-Text-Kombinationen benutzen Bilder und Kurztexten für Werbung. Animierte Banner vermitteln mehr Text und Bilder an der gleichen Stelle. HTML-Banner besteht aus HTML-Elementen, die im Code der Website eingefügt werden. Nano-Site-Banner sind kleine Website in der Größe der Banner. Rich-Media-Banner enthalten Multimedia wie Video und Audio. Transactive-Banner sind ähnlich wie Nano-Site-Banner und bieten mehr Variationen und Interaktivität an. Streaming-Banner ermöglichen Streaming von Video und Audio in Echtzeit. Pixel-Banner ist die Art, in der die Werbefläche für mehr als einen Werbeträger zur Verfügung steht.

Obwohl die moderne Webbrowser ihre Benutzern die Gelegenheit, die Werbungen auf Websites zu blockieren anbieten, werden die Werbungen immer mehr weitreichend. Ob das ein Vorteil oder Nachteil der Technologie ist, muss man selbst entscheiden.

Add a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *