Werbebanner für den Kundenfang

Werbebanner auf Webseiten waren eine der ersten Formen um auf Produkte und Dienstleistungen auf Webseiten aufmerksam zu machen. Sie können relativ einfach in alle möglichen Arten von Webseiten eingefügt werden. Waren es vor einigen Jahren noch statische Banner, welche relativ langweilig aber dafür in hohen Mengen auf Seiten platziert wurden, sind es heute meistens animierte Flash-Banner oder Banner mit kurzen Videos, welche die Aufmerksamkeit der Besucher auf sich ziehen soll.

Das war auch dringend nötig, da vor allem zu Beginn der 2000er Jahre aufgrund der Überpflasterung vom Webseiten mit Bannern eine Art Bannerblindheit eingetreten ist. Statische Banner sind heute in der modernen Werbung kaum noch zu finden. Manche Designer machen sich dies aber sogar zunutze und entwickeln fast schon „hässliche“ Banner, welche einem im Auge weh tun und heben sich so bewusst von den High-Tech Bannern ab.

Platzierung von Bannerwerbung

Es gibt eine große Anzahl napster_imagevon Möglichkeiten, Bannerwerbung auf einer Webseite zu Platzieren. In Deutschland relativ beliebt sind die sogenannten Partnerprogramme, welche von verschiedenen so genannten Affiliate-Netzwerken angeboten werden. Einige davon haben sich besonders auf den Bannertausch spezialisiert. Hier findet man oft auch kleine Webseiten eine gute Option ihre Banner auf anderen Seiten unterzukriegen.

Größere Firmen nutzen meistens Agenturen. Diese übernehmen eine lästige Arbeit indem sie andere Webseiten kontaktieren und versuchen die Werbung ihrer Klienten auf relevanten und themenverwandten Seiten gegen eine entsprechende Gebühr zu platzieren.

Einer der einfachsten Methoden mit Bannerwerbung auf seine eigene Webseite aufmerksam zu machen bietet auch der Suchmaschinengigant Google an. Mit deren AdWords Programm kann man Werbung in verschiedenen Formen gezielt auf anderen Webseiten platzieren und somit Besucher auf sein eigenes Angebot aufmerksam machen. Eine der beliebtesten Formen ist das Banner in Leaderboard – Größe mit 728 x 90 Pixeln. Diese Größe hat sich über die Jahre hinweg als einer der erfolgreichsten Standardgrößen für Werbebanner entwickelt, da man viel Information darauf unterbringt und es in fast jede Webseite in den Inhalt integrieren kann.

Add a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *